Kategorienarchiv: Berichte 2014

11.10.2014 – Doch Büttgen statt Weilerswist

Andreas und ich wollten heute eigentlich an der RTF in Weilerswist teilnehmen. Nach einem Blick aus dem Fenster telefonierten wir und entschlossen uns, doch nach Büttgen zu fahren. Ich machte mich bei Hochnebel um 08:15 Uhr auf den Weg zu Andreas nach Norf. Kurt, Uli, Heinz und Willi starteten um 09:00 Uhr ab dem Sinnersdorfer Dom. Andreas und ich nahmen die Strecke über kleinere Dörfer Richtung Holzweiler, Wir waren schon um 09:30 Uhr am Start. Dort hielten wir noch einen Plausch mit Gerd, dem Abteilungs-leiter. Die gesamte RTF war in unserem Trainings-gebiet und daher bekannt. Sie führte über Hülchrath, Ramrath, Hoeningen und Widdeshoven, Anstel nach Rommerskirchen zur ersten Kontrolle. Dort gab es wieder die leckeren Schmalzbrote und Rosinenbrötchen. Schließlich kam ein ganzer Pulk mit Rennradfah-rern an, so dass die freundlichen Helfer des VfR Büttgen alle Hände voll zu tun hatten.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=7980

04.10.2014 – Bei Sonnenaufgang nach Titz

Als ich heute um 08:00 Uhr zum Oberaußemer Kreisverkehr fuhr, war die Sonne schon aufgegangen. Am Kreisel traf ich Uli und Kurt. Dietmar kam 10 Minuten zu spät und holte uns an der Wiedenfelder Höhe ein. Gemeinsam ging es weiter nach Titz.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=7973

27.09.2014 – Ritter der Landstraße

Heute fühlten wir uns bei der RTF in Quadrath-Ichendorf als „Ritter der Landstraße“. Treffpunkt war 08:20 Uhr am Kreisverkehr Hackenbroich. Dort kamen Andreas und Jörg vom RSC Nievenheim dazu. Weiter ging es nach Königsdorf. Der Name ist Programm. Hier trafen wir Frank B. und Bernd S. Auf Uli warteten wir vergebens. Wie ich später erfuhr, irrte er sich in der Uhrzeit und war schon um 09:00 Uhr in Königsdorf.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=7922

Seite 1 von 812345...Letzte »

Login

Lost your password?