«

»

Beitrag drucken

PSC Radtouristiker als mannschaftsstarkes Team bei der RTF Staubwolke Quadrath-Ichendorf

Diee Tage werden schon deutlich kürzer und das Wetter lädt nicht immer zum Radfahren ein, doch am heutigen Samstag, dem 23.September hat alles gestimmt:
Der Sprecher der Radtouristiker des PSC Pulheim, Kurt Könen hatte seine Mitglieder über den Krummen Lenker (die internetbasierte Informations- und Austauschplattform der Hobbyradler) aufgerufen als mannschaftstarkes Team an der RTF (Rad-Touristik-Fahrt) der Staubwolke Quadrath mitzufahren.

Und so machten sich etliche Radler am frühen Morgen bei Nebel und noch einstelligen Temperaturen zu den Treffpunkten in Pulheim und Oberaußem auf. Von dort fuhr man gemeinsam zum RTF-Startpunkt nach Quadrath..
Nach der Anmeldung und einem Kaffee fuhren die PSC’ler die angebotenen und ausgeschilderten 70 bzw. 110 km Strecken ab. Mit jedem Kilometer legte sich der Nebel und die Sonne kam hervor.
Das war gelungenes Team Event, eine schöne Aktion, die nach Wiederholung ruft, so der Tenor der Gruppe.
Wer Interesse hat bei den PSC Radtouristikern mitzufahren, kann jeweils Dienstags und Donnerstags zum Training am Sinnersdorfer Dom (das ist die Kirche im Dorf!) kommen. Weitere Info unter: http://rtf-verabredungen.blogspot.de/ oder unter http://psc-radtouristik.de/
Bericht und Foto: Hubert F. und Olaf H.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=10801

Login

Lost your password?