Unsere Anfahrt 2018

Herrliches Wetter, gute Laune und viel Spaß an der Freud. 19 Freunde des Krummen Lenkers trafen sich mit Ihren Rennrädern am Karfreitag um 10 Uhr bei Hubert zu Hause.

Nach einer Tasse Kaffee und einem kurzem Photo-Shooting ging es endlich auf Straße. 

   

Wer am Vortag noch der Meinung war, der Frühling in diesem Jahr kommt gar nicht, hatte sich „Gott sei Dank“ geirrt. Gemeinsam ginge es zunächst nach Königsdorf, dann nach einer kurzen Flick-Pause über Horrem Richtung Hambacher Tagebau zur Terra Nova.

     

Wie bei allen Touren geht es auf unserer traditionellen Anfahrt nicht um Geschwindigkeit, sondern um Sicherheit, Sport und Spaß. Wir wollen gemeinsam ankommen und die Vorfreude auf eine tolle Saison reifen lassen, so der Tenor. Entlang der Tagebaukante fuhr man über die Bandstraße, dann auf die Wiedenfelder Höhe, Oberaußem und über weitere Nebenwege schließlich zurück nach Sinthern.

      

Dort angekommen saß man nach über 50 km bei Gerlinde und Hubert in gemütlicher Runde bei Essen und Trinken in noch größerer Runde zusammen, denn die Partner waren längst dazugekommen.

Eine rundum gelungene Auftaktveranstaltung unserer PSC Radtouristik. Und das dritte Mal in Folge Top Wetter, wenn das kein gutes Omen für eine erfolgreiche Saison 2018 ist, so der Abteilungsleiter der PSC Radtouristik Kurt Koenen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=10918

Login

Lost your password?