12.03.2013 Tour nach Algaida über die Gärten

Bei blauem Himmel, Sonnenschein und ca. 17 Grad fuhren wir heute ans Meer bis ins Inland nach Algaida.
 Wir hatten ständig die Aussicht auf die Berge vor uns.
   
Wir waren an einem kleinen Ort mit engen Gassen und über eine Brücke gefahren.
         
Hinter Algaida ging es ca. 10 km über eine schlechte Straße. Diese erinnert stark an die von Frost zerstörten Straßen im Bergischen Land. In Algaida hielten wir Einkehr in einem kleinen Cafe das als Geheimtipp gilt.
           
Die Damentoilette hatte einen Vorhang und die Toilette war etwas tiefer in den Boden gelegt und von Keramik umgeben.
           
Die Herrentoilette hatte nur eine Rinne. Nach der Pause hat uns Wilfried über wunderschöne Gärten wieder zurückgeführt.
          
          
     
Die Landschaft sieht schon toll aus. Karin und Axel sind noch über Randa hinauf nach Cura (5 km) gefahren, was wir uns für die nächste Woche vorgenommen haben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=689

Login

Lost your password?