31.07.2014 – Sixpack wieder unterwegs

Kurt, Willi, Bernd S., Ingo – ein Gastfahrer aus Allerheiligen, den Hans „aufgabelte“ und mitbrachte, waren als Sixpack unterwegs.

Wir fuhren über Anstel, Allrather, Gustorf links, die Schnellstraße, Richtung Toskana und weiter zur Wiedenfelder Höhe. Wir traten zwischendurch recht flott in die Pedale. Die Führung teilten sich Hans, Willi und Bernd S. Hans führte uns über eine kurze, aber steile Steigung bei Oberaußem, die sich „Am Tonnenberg“ nennt. Kurt gewann den Ortsschildsprint von Mansteden nach Pulheim. Anschließend kehrten wir wieder im „La Luna“ ein, wo das „Stars 30“-Team um Martin, Ewald, Frank B. und Olaf V. auf uns wartete. Außerdem leistete uns Kurt’s Frau Gudrun Gesellschaft. Die Rennabteilung des PSC kommt langsam auch auf den Geschmack. Wir trafen sie schon öfter mal an. Bastian Esser, der das Bergzeitfahren letztes Jahr auf der Glessener Höhe gewann, war auch dabei.

Alles in allem hatten wir heute eine tolle Tour bei idealem Wetter – warm, aber nicht heiß – mit wunderbarem Sonnenschein. So geht es uns hoffentlich auch auf der PSC-Eifeltour am Samstag mit Treffpunkt 08:00 Uhr ab Vereinsheim und 08:30 Uhr am Niederaußemer/Oberaußemer?  Kreisel.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=7503

1 Kommentar

  1. Hallo Andrea,
    wie immer schöne Fotos. Diese Tour war wieder bei „geilem Wetter“ einfach super. Hat Spaß gemacht. Leider bin ich Samstag aufgrund einer Triathlonveranstaltung in der Nähe von Daun/Eifel nicht dabei.

    Viel Spaß Dir und den anderen,
    Hans

Schreibe einen Kommentar

Login

Lost your password?