Category: Dolomiten 2013

Bitte mit Lesen auf Seite 4 beginnen (Klick unten)!

„Giro delle Dolomiti“, Montag, 29.07.2013

 

Eine „Hammeretappe“!

Gesamtstrecke: 102,8 km, 2.570 hm,
1. Zeitfahren von St. Cyprian auf den Nigerpass: 7,2 km, 591 hm, durchschn. Steigung: 8,2%)
2. Zeitfahren von Stenk auf das Reiterjoch: 10,2 km, 1.072 hm, durchschn. Steigung: 10,5%
Das hatte es auch für die alten Hasen unter uns in ihrer langjährigen Dolomitenkarriere erst einmal gegeben, nämlich zwei Zeitfahrstrecken innerhalb einer Etappe. Eigentlich sollte die sogar am ersten Tag stattfinden, doch durch die Polenrundfahrt, welche dieses Jahr in Italien startete, wurde sie auf den 2. Tag verlegt. Eine Erklärung dafür ist möglicherweise, dass man die fahrerische Qualität dieser Veranstaltung hoch halten will, indem man unzureichend trainierte Teilnehmer von vorneherein abschreckt.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=3645

„Giro delle Dolomiti“ 2013

 

Anmeldung in Bozen

Das bedeutet im Grunde nochmal einen „Ruhe-vor dem Sturm“-Tag. Der Tag begann mit einem Früh-(„Spät“)stück um 10.00 Uhr. In den kommenden Tagen findet das wesentlich früher statt. Die Fahrt nach Bozen legten wir in Uli’s „Shuttle“ zurück. Biegt man aus dem Hof unseres Hotels nicht nach rechts in Richtung Mendelpass sondern nach links in Richtung Bozen ab, bietet sich uns dieses Bild.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=3605

„Giro delle Dolomiti 2013“

Die obligatorische „Testfahrt“

 

Die ist nun wirklich langjährige Tradition. Die Pässe Mendel und Gampen werden am Freitag vor Giro-Beginn auf ihre Befahrbarkeit geprüft und keinem kam heuer angesichts der Wetterlage eine Überlegung in der Richtung in den Sinn, dass man vielleicht bei etlichen Hitzegraden jenseits der 30 °-Grenze es etwas moderater hätte angehen lassen können.
Am Donnerstagabend war Hans B. mit seiner Helga angereist und Sascha hatte sich auch in diesem Jahr wieder bereit erklärt, mit uns eine Mannschaft zu bilden, die nach dem Reglement mindestens 5 Köpfe umfassen muss.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://psc-radtouristik.de/14/?p=3536

Login

Lost your password?